Brot Rezepte aus der Steingut Form
Schreibe einen Kommentar

Fitnessbrot aus der Steingutform

Fitnessbrot aus der Steingutform

Mit dem Fitnessbrot aus der Steingutform starte ich heute mal eine kleine Reihe von Posts rund um leckere Brot-Rezepte aus der Stoneware. Irgendwie haben es mir die kleinen Formen aus weißem Ton angetan: Die Ergebnisse waren durchweg viel besser als bei herkömmlichen Broten, die mal nicht richtig aufgehen oder sonst irgendwie zickig waren. Außerdem ist die Backerei im „Irdengut“ eine saubere Sache: Die Küche verschwindet nicht unter Mehlschichten und viel für die Spülmaschine gibt es auch nicht. Also los geht’s

Ein „Fitnessbrot“ als Starter kommt da jetzt natürlich schon etwas klischeehaft daher und klingt nach Ökosupermarkt. Das einzig sportive (wenn man so will) an diesem Brot ist aber das Dinkelvollkornmehl. Der Rest ist für den Geschmack und weniger für den Astalkörper. Der Sauerteigextrakt macht daraus kein Sauerteig-Brot und die beiden Möhren werden den Genießer nicht von null auf hundert zum Köln-Marathon bringen.

Ist aber auch alles egal: Das Endergebnis schmeckt hervorragend, ist ausgewogen – vielleicht eine Nuance zu sauerteigig- aber: Selbstgemacht. Eigentlich schon ganz cool, am Ende des Tages ein selbstgebackenes Brot in den Händen zu halten. Klischee hin oder her.
Nebenbei: Wem das Brot zu herzhaft ist, reduziert beim nächsten Mal den Sauerteigextrakt.

Drucken

Fitnessbrot

Gericht Brot
Keyword Brot, Dinkel, Vollkornbrot
Cost 2,90 €

Equipment

  • 1 Steingutform mit ca 1.4l Fassungsvermögen

Zutaten

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 500 ml Wasser
  • 1 Beutel Trockenhefe
  • 20 g Sauerteigextrakt
  • 2 TL Salz
  • 2 Möhren fein geraspelt
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Haferflocken optional – zum Bestreuen

Anleitungen

  • Die Zutaten zu einem relativ flüssigen Teig verkneten und bei Zimmertemperatur für mindestens 2,5 Stunden gehen lassen.
  • Stoneware Form gut einfetten, Teig hineingeben und mit Sonnenblumenkernen sowie nach Geschmack mit Haferflocken bestreuen.
  • Ofen vorheizen. Backen auf mittlere Schiene.
    Ober- und Unterhitze: 220°C 60-65 Minuten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.