Brot Rezepte aus der Steingut Form
Schreibe einen Kommentar

Island Sky Brot

Island Sky Brot

Island Sky Brot | Island mit seinen Geysiren, Wasserfällen, Vulkanen und Polarlichter ist sicher ein Traumziel auf der Bucket List so mancher Traveller. Unberührte und rauhe Natur, soweit das Auge reicht. Unendliche Landschaften, geformt von den Elementen und so ursprünglich wie vor tausenden von Jahren.

Für das Brot heute benötigt man weder Vulkane noch Geysire – aber es sind trotzdem einige ziemliche Powerbringer enthalten: Haferflocken und Skyr als Eiweißbomben, Leinsamen für des Wanderers Bäuchlein. Ein paar Scheiben davon und die Streckenwanderung kann losgehen. In der Eifel oder bei den Polarlichtern.

Drucken

Island Sky Brot

Gericht Brot
Keyword Brot

Equipment

  • 1 Steingutform mit ca 1.4l Fassungsvermögen

Zutaten

  • 375 g Dinklemehl 630
  • 100 g Haferflocken
  • 190 ml lauwarmes Wasser
  • 75 g Leinsamen
  • 150 g Skyr
  • 2 TL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • Buttaris o.ä. zum Einfetten der Form

Anleitungen

  • Das Rezept bis zum Ende lesen.
  • Leinsamen und Wasser in einer Rührschüssel 15 Minuten quellen lassen. Dann alle weiteren Zutaten hinzufügen.
  • Den Teig mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder des Handrührers glatt kneten bis keine Mehlnester mehr zu sehen sind. Danach 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Stoneware Form gut einfetten, dann den Teig in die Form geben und 45 Minuten abgedeckt gehen lassen. Danach Laib mehrmals mit einem scharfen Messer einritzen.
  • Ofen nicht vorheizen. Backen auf mittlere Schiene.
    Ober- und Unterhitze: 180°C 60-65 Minuten
    Umluft: 175°C 55-60 Minuten

Was ist drin im Island Sky Brot?

Skyr ist ein isländisches Milchprodukt aus Kuhmilch, unserem Joghurt oder Quark sehr ähnlich. Allerdings besitzt Skyr einen extrem hohen Proteingehalt (was ihn in der Bodybuilding-Szene sehr beliebt gemacht hat) bei sehr wenig Fett. Hundert Gramm Skyr enthalten nur 0,2g Fett aber bis zu 11g Eiweiß, also eine richtige Proteinbombe. Skyr gibt’s eigentlich inzwischen in jedem gut sortierten Supermarkt und in vielen schlecht sortierten ebenfalls.

Das nächste Powerfood im Island Sky Brot sind die Haferflocken. Abhängig von der Trainingsintensität könnten 1,2 bis 2 Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht am Tag das Training von Intensivtätern sinnvoll unterstützen – und Hafer hat 14% Eiweißanteil. Außerdem ist Hafer glutenarm und reich an Eisen, Magnesium, Bioin und Zink und enthält viele Ballaststoffe, Mineralien und Antioxidantien. Nicht umsonst sind Haferflocken wichtiger Bestandteil im Müsli…

Flachs, die Pflanze hinter den Leinsamen gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen überhaupt. Schon um 5000 v. Chr. wurde Lein angebaut. Die Flachsfasern wurden damals aber überwiegend zu Stoffen verarbeitet, bis ab dem 18. Jahrhundert die Baumwolle ihren Siegeszug antrat. Aber auch als Heilpflanze war Flachs schon bei den alten Griechen bekannt.
Die Schleimstoffe, die sich in den Samenschalen befinden, wirken im menschlichen Darm als Quellmittel. Im Darmtrakt binden sie Wasser und fangen an zu quellen. Dieser Prozess regt die Verdauung an. Die enthalten Öl im Leinsamen wiederum „schmieren“ die Darmtätigkeit.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.