Hunderunden, StadtNatur
Schreibe einen Kommentar

Hunderunde Pionierpark Köln

Pionierpark Köln

Hunderunde Pionierpark Köln | Zugegeben, die Gassirunde durch den jüngsten Park im Kölner Süden ist sehr kurz. Dafür hat man das Kleinod noch fast für sich: Die Anlage liegt versteckt hinter einer Hofeinfahrt und fast immer menschenleer. Bald wird hier die neue Parkstadt Süd entstehen – Kölns größtes Wohnungsbauprojekt der jüngeren Geschichte.


Übersicht Hunderunde Pionierpark Köln

  • Typ: Hunderunde
  • Länge: Etwa 1 km (erweiterbar über „Durch die Parks im Kölner Süden“)
  • Ausgangs- und Zielpunkt: Bischofsweg 48 , 50969 Köln. Keine Parkplätze.
  • Anspruch: Leichte, sehr kurze Runde auf neu angelegten, gut befestigen Wegen.
  • Areal: Parks
  • Hundefreilaufflächen: nein
  • Weiterführende Links sind wie immer kursiv dargestellt.

Der Pionierpark Köln

Gerade erst seit ein paar Wochen ist Köln um einen neuen Park reicher: Zwischen Großmarkt, der Vorgebirgsstraße und dem Bahndamm ist Ende September der Pionierpark Köln für die Öffentlichkeit zugängig.
Auf rund 40.0000 Quadratmetern haben hier zehn Azubis des Grünflächenamts Wege angelegt, Bäume gepflanzt und Freiflächen angelegt. Parkbänke wurden aufgebaut und laden in der herbstlichen Sonne zum Verweilen ein. Ein kleines Streetfußball-Feld ist ebenso entstanden
Zugegeben: So richtig fertig ist der Grünzug noch nicht: Viele Flächen sind noch in der Entstehung und sollte nicht betreten werden – auch nicht von Hunden.

Der gesamte Park ist eingefriedet: Entweder durch eine hohe Mauer zum ehemaligen Güterbahnhof Bonntor hin, oder durch Bretter. Wen der Vierbeiner also „versehentlich“ von der Leine geht, kommt er nicht weit.

Versteckter Eingang

Der Eingang zum Park könnte versteckter nicht liegen. Zwischen einem Corona-Testzentrum und einer unscheinbaren Lagerhalle führt ein Fußpfad zur Freifläche. Schilder oder Hinweise sucht man vergeblich.
Wohl auch deshalb und weil die Massen eher in Richtung Volksgarten und Vorgebirgspark pilgern hat man den Pionierpark oft für sich allein. Rudi hat’s jedenfalls gefallen.

Nur auf Zeit

Der Pionierpark Köln ist das erste sichtbare Element der Parkstadt Süd – dem gigantischen Wohnungsbauprojekt, das auf dem Gelände des arg heruntergekommenen Großmarktes hunderte neue Wohnungen schaffen soll.
Noch sind die Planungen für das neue Stadtviertel nicht komplett finalisiert. Daher ist der Park auch erstmal auf Zeit angelegt und könnte in ein paar Jahren wieder verschwinden. Aber wie das halt so ist in Köln: Provisorien haben oft eine erstaunlich lange Lebensdauer…..


Streckenverlauf

Pionierpark Köln

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.